Donnerstag, September 14, 2006

Ob jetzt jemand an mich denkt?

-------> ERST DEN BLOG HIER DRUNTER LESEN <--------

Entschuldigt bitte, dass ich den ersten letzten Blog gestern nicht online gestellt habe. Ich hatte einfach keine Zeit. Zu viel um die Ohren. Kam noch nicht einmal dazu, meinen PC an zu machen und E-Mails zu lesen.

Heute is auch mal wieder ein sehr komischer Tag. Also er ist nicht so wie Gestern oder die anderen beiden Innendiensttage. Heute habe ich endlich mal eine Aufgabe bekommen. Wobei das natürlich auch nur so eine stumpfe Sache ist, die so gut wie jeder erledigen könnte. Naja wenigstens was zu tun.
Ihr fragt euch sicher, warum ich dann trotzdem einen Blog verfasse. Tja die Antwort ist so simpel wie genial. Ich habe gerade meinen Tiefpunkt der heutigen Motivation erreicht. Und da ich gerade mal wieder Faraway von Apocalyptica höre, könnt ihr euch sicher denke, dass das auch noch so ein kleiner Auslöser war einen neuen Blog zu schreiben.
Das kurioseste an der ganzen Sache ist eigentlich die Ironie, die mir ständig entgegenschlägt. Gestern noch habe ich mich beschweret damit ich mal was zu tun bekommen und Heute wird mir gesagt, das ich für die nächsten Wochen hier genug Arbeit hätte. So gesehen, ich hab kein bock mehr auf den Innendienst, aber hätten dich nicht mal eher auf die Idee kommen können mir Arbeit zu geben? Naja dann hätte ich vielleicht nicht den 5 Seiten Blog geschrieben aber trotzdem, dann wäre die Arbeitzeit wenigstens schneller rum gewesen und ich hätte mich nicht teilweise zu Tode gelangweilt.

Warum nur muss ich das Lied ständig hören? Bin ich echt so melankolisch oder was ist hier los? Hat mich der Innendienst verweichlicht?
Ich meine, früher, wo ich nur schwarze Klamotten getragen habe und auch immer etwas grimmig geguckt habe, haben manche sogar die Straßenseite gewechselt. Wer mich nicht kannte und nicht wusste wie ich wirklich bin fand mich schon komisch. Habe mit ein paar Kollegen mal so gesprochen und die hatten sogar etwas Angst gehabt. So nach dem Motto, wenn ich den anspreche haut der mir aufs Maul.
Aber Heute? Heute hat keiner mehr Angst vor mir, vielleicht ist das auch besser, aber ich denke, viele die mich nicht kennen glaube wohl, dass ich einfach nur jemand bin mit dem sie nix zu tun haben wollen.
Manchmal fühle ich mich schon sehr allein, unverstanden, nicht beachtet, hinter- und übergangen, quasi ausgenutzt. Ich weiß auch nicht. Klar ich habe meine Süße, die ich über alles liebe und meine beste Freundin, mein besten Freund und mein Lieblingskollegen den ich auch sehr schätze und mag. Im Grunde gehört er auch schon zu meinen engsten Freunden. Aber trotzdem hab ich manchmal das Gefühl, das mich alle im Stich lassen und ich alleine bin. Wie eine einsame Rose die noch blüht wenn es schon tiefster Winter ist und alles um sie in Eis verwandelt wurde. Oder wie ein einzelner Grashalm auf dem Gipfel eines Berges wo keiner hinkommt.
Dann denke ich immer, dass ich halt ein Einzelkämpfer bin, der fürs alleine seien bestimmt ist.
Und wenn ich jetzt dran denke, wie ich meine Süße behandele (teilweise).
Nicht das ich sie verprügele oder ähnliches, nein ich schenke ihr viel zu wenig Aufmerksamkeit. Ich bin nicht immer für sie da. Ich kauf oder pflück ihr nicht einfach mal so Blumen oder ähnliches. Dazu kommt dann, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme will ich meistens erstmal Ruhe. Aber wenn sie dann ein paar Stunden später von ihrer Arbeit kommt, dann will ich immer noch meine Ruhe und bin meistens am PC am spielen oder so und dann will sie natürlich Aufmerksamkeit von mir und weil sie die nicht bekommt fängt sie an mich zu ärgern. Dann reicht es mir irgendwann und ich blök sie an, dass sie wieder traurig ist. Was mir dann auch immer sehr leid tut und ich erst dann anfange mich um sie zu kümmern, es seiden ich bin richtig sauer, dann war’s das erstmal für so 1-2 Stunden.
Naja, noch knapp 2 Stunden, dann ist wieder einmal Feierabend. Morgen ist dann Außendienst angesagt. Hoche ich bekomme meine Aufgabe heute noch fertig, weil so eine unabgeschlossene Aufgabe möchte ich nicht einfach liegen haben.
Dann werd ich mich mal sputen. Und auf ins Getümmel Akten gewälzt :-)