Donnerstag, April 27, 2006

Und weiter gehts

So und Nummero 3 am heutigen Tage.
Tja, wie der Zufall das so will, haben wir den Teamleiter vom PTI getroffen und bei der Gelegenheit hab ich mich auch gleich für das Projekt "Hannover" angemeldet. Wenn der nette Herr vom anderen Betriebseinsatz mich nicht braucht, bin ich dabei. Naja viel wichtiger ist ob meine Süße das Ok findet. Aber das werden ich heute Abend alles mit meiner Family besprechen. Ich geh nur wenn sie "Ja" sagt.
Ja, so schnell kann sich Alles ändern. Meine Kollegen ham sich auch entschuldigt das sie mir nicht Bescheid gesagt haben. Ach ich mag mein Leben. Wenn alles so klappt wie ich will, dann kann es kaum besser werden. Ausserdem kann man bei diesem Projekt (T-Home-Speed) eine menge Überstunden aufbauen und die dann schön als Gleitzeittage abfeiern. Bekommen die ja leider nicht bezahlt.
Wie ihr vieleicht gemerkt habt, bin ich seit 3 Post wieder zu der Groß-Klein-Schreibung gewechselt. Fehlerfreiheit kann ich nicht garantieren, aber ich versuche es :)
Najut dann versuch ich mal die letzten 1 1/2 Stunden rum zu bekommen und dann ab in den wohl verdienten Feierabend.

PTI und Hannover


Ja ich weiß zwei Post an einem Tag??? Aber manchmal muss das sein.
Heute habe wir erfahren, dass das PTI Azubis für Hannover sucht, weil da neue Sachen aufgebaut werden. Also nicht zum Übernehmen sonder einfach nur zum mithelfen und was lernen. Tja das Problem an sich ist, dass sich viele von uns dafür Bereiterklärt haben mitzumachen. Tja aber da kommen die lieben Freundinnen einem in Weg. Naja über meine Süße kann ich da nix sagen, weil die davon nich nix weiß, aber wie ich mein Glück kenne bin ich da eh nicht mit dabei. Naja jedenfalls hat Michi das Angebot bekommen mitzufahren und seine Freundin hat dann erstmal Streß geschoben. Naja Michi und Andi dann zu ihr um mit ihr zu reden. Also die zwei dann wieder hier waren sind die beiden mit Stoffel gleich ab zum PTI (ohne mir bescheid zu sagen, obwohl die wussten das ich da auch hin will (Egos)) und alles dafür zu klären. Naja gerde sind die dann wieder rein gekommen und sind nicht mehr so guter Dinge, da das PTI die Kosten für den Einsatz übernehmen muss und noch keiner weiß wie das laufen soll. Die BBi über nimmt davon nicht 1Cent. Richtig so. Irgendwann mal ist ja auch schluss mit dem Quatsch. Ok es wäre ein sehr interessanter Einsatz denke ich. Doch immer hin ist man dann die ganzen Wochen (4 Monate) in Hannover bis aufs Wochenende und in den Schulwochen. Tja ja, was solls.
Heute ist ja auch Girlsday. 33 kleine Nervensägen geistern hier rum alle von 13 - 15 Jahren.
Hm einige Präsentationen (Gesundheitstag - Medienserver - und noch irgendwas) sind heute auch noch. Das dreite Ausbildungsjahr ist auch hier und einige vom PTI haben hier auch noch Schulung. Sprich volles Haus heute.
Achja Bewerbungsgespäche laufen auch noch und ständig kommen Tommy und Kruse mit den kleinen Mädels hier rein. Ein kleiner Witz hier ein kleiner Witz da und das Eis ist gebrochen. Na hoffentlich hört das keiner^^.
Najut, gleich ist Mittag (in einer halben Stunde). Dann mach ich mal einen Schnitt hier und schreibe später weiter. Adiö

Es gibt auch schöne Tag

Ahoi,
da mein letzter Post so depremirend war, kann es ja nur besser werden und dem war auch so. Der Tag Gestern war ansich echt nicht schlecht. Naja es fing alles ganz normal an. Aufstehn BBi, wobei das steht ja in dem letzten Post, jedenfalls bis zu dem Zeitpunkt wo ich nach Combi gelatscht bin.
Da hab ich mir erstmal mein Mittagessen "5 Minutenterrine rulz" geholt und etwas Süßes. Aus dem Käse-Laugen-Baguet sind 2 Käse-Laugen-Brötchen geworden, weil die Baguets sehr sehr klein ausgefallen sind. Naja wie gesagt, erstmal Frühstücken und weiter den BBi-Horror überleben. Meine Strategie bestand aus WoW, CS und ICQ. Naja wenn man eine halbe Stunde CS alleine spielt wird es auch langweilig. Gott sei Dank kam Michi dann irgend wann noch dazu und hat mich im Kampf gegen den Internationalen Terror geholfen.
Nach einer Weile fing ich dann wieder an WoW zu spieln und habs bis Mittag auch geschafft meinen kleine Magierin auf Level 20 zu bekommen. Leider is das lernen und verbessern der Fähigkeiten nicht gerde billig und ich habe fast 4 Gold (100 Kupfer = 1 Silber, 100 Silber = 1 Gold) für das erlernen neuer Fähigkeiten ausgegeben. Ja ich bin sehr fasziniert von diesem Spiel, aber es ist mir nicht so wichtig als das ich dafür alles stehn und liegen lassen würde.
Mit meiner Süßen hab ich immer wieder zwischendurch über ICQ geschrieben. Naja, so ging der Tag auch relativ schnell vorbei.
Feierabend,das heißt ab nach Hause. Gewartet das mein Paps auch nach Hause kommt und erstmal Kaffee und Kuchen. Danach ab zum Kumpel und Fussball spielen. Naja das Problem bestand darin das der Platz voll von kleinen Scheißern war und wir somit erstmal nicht spielen konnten. Also erstmal wieder zurück zu meinem Kumpel und ab vor die Flimmerkiste. Als dann Simsons vorbei war, Gestern lief die Folge wo Bart in Australien angerufen hat und ein 900$ R-Gespräch verursacht hat und sich bei den Ausis entschuldigen sollte. Eine tolle Folge mit vielen offenensichtlichen und versteckten Witzen.
Ok, also Simsons vorbei und ab auf den Bolzplatz. Aufm Platz angekommen fing gerde das Training der 1. Herren vom PSV an. Aber da der Platz ja groß genug ist, hatten wir noch viel platz für unsere Ballkünste. Naja sind halt nur Hobby-Fussballer, aber manchmal hat man ja auch seine Sternstunden und einige schöne Tore ausserhalb des 16. sind auch gefallen. Naja nach 2 Stunden Extrem-Fussballing sind wir dann wieder zu meinem Kumpel und ich hab mich auf meinen Drahtelsen geschwungen und ab nach Hause. War dann auch so gegen 21:00 @home und hab dann gleich mal bei Nicki angerufen um zu fragen, ob die das Problem mit dem Internet schon gelöst haben. Leider funktionierte es immer noch nicht. Aber das Problem mit der WLan-Karte hat sich aufgelöst. Der Grund: Der PCI-Steckplatz war defekt. Platz gewechselt und es hat funktioniert. Hab dann meinem Paps noch gesagt, dass er mal bei T-Online anrufen soll, weil es sein kann das deren Internetdaten noch nicht freigeschaltet sind.
Später als dann alle wieder zu Hause waren hat mir mein Vater berichtet, das durch die Angabe der falschen Lieferadresse, wo dann das Paket zurück zur Telekom gegangen ist, alle Daten gespeert, bzw. gelöscht wurden. Die nette T-Online-Tante hat dann erstmal eine Übergangslösung eingerichtet, bis die neuen Daten da sind.
Dann hab ich noch mit meiner Süßen Scary-Movie 4 geguckt (Witzig aber nicht so gut wie die anderen Teile). Jo und dann wars auch schon wieder kurz nach 00:00 und ab in die Haia.
Fazit von diesem Tag: Es gibt richtig beschissene Tage aber die darauf folgenen Tage können nur besser werden.

Mittwoch, April 26, 2006

Von T-Online über WoW zu CS

Mahlzeit!
ja da bin ich mal wieder. ich sag euch gestern war der tag der tage, nein ich hab nicht zwei mal geburtstag. es war der andere tag der tage, einer dieser tage an dem nichts richtig funzen will. unser ausbilder is nicht da also heißt das soviel wie, noch mehr chilln als sonst, den ganzen morgen haben wir mit CS verbracht, als sich Michi und Stoffel (Arbeitskollegen) dann an ihr autokrams gesetzt hatten, habe ich mich hinreißen lassen mal wieder etwas WoW zu spielen. hab meine kleine mage auf lvl 19 bekommen und bin mit dem ergebniss auch sehr zufrieden. tja und so gings den ganzen tag weiter, es war wieder so ein tag wo man zwischen verzweifelter langeweile und euforischer selbstzufriedenheit gepaart mit überaus massiv ausgeprägtem wahnsinn den arbeitstag versucht rumzubekommen. tja irgendwann nach endlosem cs und WoW zocken, nach lang ausgedehnten raucherpausen und einem zufriedenstellendem mittag war der arbeitstag auch dann mal um, aber der horror sollte erst beginnen.
normalerweise komm ich an einem dienstag nach hause esse was, enspann noch ein weilchen und geh dann nach eisenhauer um physisch etwas fit zu halten, doch diesesmal habe ich mich dazu bereit erklärt beim meinem bruder und seiner freundin das dsl einzurichten. also sagte ich noch schnell meinem kumpel bescheid das es etwas später wird mit eisenhauer. bis hier alles kein problem.
also hierzu müsst ihr noch wissen das mein bruder und seine freundin letzte woche erst ausgezogen sind und die deshalb nochein paar sachen bei uns rumfiegen haben.
jo also ab ins auto und erstmal nach MM und Atelco zwecks WLan-Karten und DVB-T zeugs damit die in ihrer neuen wohnung auch fernsehn und internet haben, da kabelverlegen in der bude nicht einfach ist fand ich die WLan alternative eine gute idee, naja hätt ich mal nichts gesagt. ok auf jedenfall alles was wir noch in zwei autos bekommen haben rein und hab zu deren wohnung.
ich parkte mein auto direkt auf der einfahrt und mein paps wollte daneben, stand schon 2 meter entfernt im rückwärtsgang und was kommt dann? eine blöde Kuh fährt einfach in die parklücke und blockiert mein paps, man hab ich mich aufgeregt, hatte die Kuh überfahren könne, aber sowas tut man ja nicht :)
naja halb so wild, erstmal mein auto ausladen dann wegfahren und das andere auto ausladen, kein problem.
so aber jetzt kommts. wären die anderen die autos ausgeladen und alles nach oben gebracht haben, schloss ich schonmal den splitter und den router an. hab dann versucht über wlan auf den router (mit meinem Laptop) zu kommen aber das funzte nicht, weil wie ich später bemerkte von werk eingestellt ist das das wlan unsichbar/versteckt ist. nun gut also kabel. soweit so gut, nur kam ich mit meinem laptop da nicht drauf, warum? jetzt weiß ichs aber da konnt ich mir das nicht erklären. naja Java oh du liebes Java, wenn man dich nicht hat läuft nix *g*.
naja also den PC von Nicole aufgebaut und darüber auf den router, hat wunderbar funktioniert alles kein problem. so alle daten eingegeben und passwörter vergeben, wlan verschlüsselt und dann auf verbinden geklickt.
.... .... ....
.... .... ....
.... .... ....
.... .... .. Jo er sagt was, undzwar NIX, AAAAAHHHHHHHHHHHH so ein mist der drecks router will nicht ins internet.
ok ganz ruhig bleiben und alle daten nochmal eingeben, und auf verbinden klicken ... ... NNNNNNEEEEEEEIIIIIIIINNNNNNNN, sone scheiße. das ganze noch 1.000.000 mal probiert und auch der installations-assistent durfte mal ran. ... ... nis und wieder nix, t-online-software ausprbiert und ... ... ... auch nix, ok dann nicht.
in der zwischenzeit hab ich dann noch mit meinen paps versucht die wlan-karten fertig zumachen, bei dem rechner von meinem bruder funzte es einwand frei und bei Nicoles rechner stürzte der immer beim treiber installieren ab und wenn ich die trieber auf die platte gezogen hab oder die windoofs eigenen treiber genommen habe gab der mir einen fehler (Code 10) raus, echt prickelt. naja solangsam wurde mein fohes gemüht zu einer sehr finsteren dreinschauendem blick. und der scheiß router bricht auch noch die wlan-verbindung ständig wieder ab.
so irgendwann um 23:30 wobei ich im 17:00 damit angefangen hat und sich in der zwischenzeit mein kumpel wegen eisenhauer gemeldet hat und jetzt nicht sehr begeistert allein da hin gegangen ist, sind wir dann auch nach hause.
ein feierabend bierchen und dann ab ins bett, heute morgen war das aufstehen mal wieder nicht so einfach aber ich habs geschaft, jetzt sitze ich hier seit 08:00 und schreib an diesem blog.
ich bemerke gerde das in einer 1/4 stunde frühstück ist, da werde ich erstmal nach combi latschen und mir mittag und ein käse-laugen-baguett für 99cent beim bäcker holen.
ok das müsste erstmal reichen. machts gut bis denne.

Montag, April 24, 2006

Und weiter im Text

Tja so jetzt bin ich schon seit ein paar stunden zu hause und feier ein wenig mit meiner familie. was soll ich großartig dazu sagen? keine ahnung aber ich versuchs mal.
Also als ich mit meinem lieben Auto, naja fagen wir etwas eher an.
Nach der arbeit stand ich noch etwas mit melli auf dem parkplatz und hab drauf gewartet das endlich der zug vorbei fährt damit ich nach hause kann. ihr müsst wissen das der zug genau an meiner arbeitsstelle vorbei fährt und wenn ich nach hause will muss ich über einen bahnübergang. damit ich nicht vor verschlossenen schranken steh warte ich immer noch ein wenig und unterhalte mich mit meinen lieben kollegen über gott und die welt. naja also ich stand da noch mit melli und hab mich etwas unterhalten, bis endlich der dusselige zug vorbei war, dann konnt ich endlich mit meinem warmen auto (Ford Escort 98´(hm lecker mädschn)) nach hause fahren. mit warm meine ich das es in meinem auto sehr warm war, weil es den ganzen morgen, vormittag und nachmittag in der sonne stand. tja und wie ich in dem ersten teil meines blogs schon gesagt habe habe ich mir schonmal eine kiste bier für heute abend zugelegt und die war jetzt so heiß wie mein auto^^.
naja ich also ab nach hause und ganz unter uns, die meisten leute können kein autofahren. aber das ist jetzt ein anderes thema. wo war ich? ach ja aufm nach hause weg. egal also ich fahr so den johannjustusweg runter mit offenem fenster und lauter musik, die übrigens sehr enspannent wirkte und parkte mein fahrzeug ordnungsgemäß auf der einfahrt. gleich wurde ich von meinem lieben "vorlauten" onkel begrüßt und wie konnte es anders an diesem "großen" tag sein, beglückwünscht. meine süße stand auch schon ina tür um mich zu begrüßen, also nahm ich mir meine klamotten aus dem auto und rin in die gute stube.
ja dann folge das all seits beliebte kaffeetrinken mit der familie und das geschenke auspacken. dvd´s, ein neuer DVD-Player ein nettes regal und 2 gutscheine. naja war etwas entäuscht. einige werden sich jetzt fragen, hä wie kann man da entäuscht sein? ja aber bedenke das ist mein leben und ich mag es lieber sachgeschenke anstatt geld oder gutscheine zu bekommen, ok ich vergas zu erwähnen das der eine gutschein ein gutschein imn wert von 100€ war und der ander ein getränkegutschein im wert von 15€ (für Met-Bier). tja was um himmels willen is jetzt Met-Bier, das ist ein köstliches bier mit honig versetzt, ein mittelalterliches getränk was meines erachtes sehr lecker is, geschmacksache. naja weiter im text. wie gesagt ich war etwas entäuscht aber das legte sich nach einer zigarette und dem aufbaun des regals mit anschließendem einräumen allerlei kremmpel aus meinen allerheiligsten. hierbei ist mir aufgefallen wieviel dvd´s ich schon mein eigen nennen kann und war erstand wieviele staubfusseln sich auf einer fensterbank ansammeln können wenn man sie 2-3 jahre nicht wirklich putzt.
ihr müsst euch vorstellen diese netten weichen aushaltslappen die so weiß-blau-karriert sind und am anfang sehr nett aussehen und nach einem kräftigen wisch grau-schwarz-meliert an der kand kleben. echt kein netter anblick, aber ein gutes hat es ja, jetzt brauch ich wieder für längere zeit meine fensterbank nicht putzen.
naja der weiter verlauf des tages bestand aus noch mehr beglückwünschen, telefonaten und dem heiß geliebten grillen, wobei ich diesemal das zepter in form der grillzange meinem paps überlassen habe, is ja schließlich mein "großer" Tag. tja und nun sitze ich hier und schreibe meinen blog, wobei neben mir meine süße mit meinem laptop sitzt und sich köstlich über mellis blog amüsiert.
bei der gelegenheit fängt sie gleich auch noch an einen blog zu machen, jedenfalls einzurichten, was noch einige jahr äonen dauern könnte, da die namenswahl ihr etwas schwer fällt.
ok lassen wirs für heute mal sein, ich werden vieleicht morgen oder sonst wenn mir wieder was netten einfällt oder ich mich loswerden muss ein paar anekdoten aus meinem leben erzähle bzw in bits und bytes bringen.
viel spass dies gelesen zu haben
Euer Thor

Tja jetzt bin ich auch dabei :)


Moin, moin.
Ein herzliches Hallo mal an alle die mein Blog besuchen. Tja heute ist der 24.04.2005, das heißt mein 21. Geburtstag.
Warum hab ich angefangen Blog zu schreiben? Um ehrlich zu sein, kein Ahnung. Hab mir einige Blogs von meinen Freunden durchgelesen, naja eigentlich nur ein^^ den voll Melli.
Die Frau kann schreiben, das is echt hammer das die aus dem simplen Thema "Kulli aus alten Telefonen" einen 5 Seiten Text schreiben kann.
Naja wie auch immer, jetzt schreib ich ja auch Blog, um meine Erlebnisse mal auf Papier naja eher als Bits und Byts zu speichern.
Ich denke das nicht viel interessantes bei sein wird, aber wem es gefällt sinnloses rumgeschreibsel zu lesen den will ich nicht davon abhalten^^.

Naja fang ich am Besten mal bei dem heutigen Tag an.
Wie gesagt, ich habe heute Geburtstag, da die Nacht sehr kurz war und ich mindestens jede halbe stunde aufgewacht und wieder eingeschlafen bin, bin ich relativ müde. Ausserdem hab ich elendiges Bauchgrummeln. Keine Ahnung warum aber fühl mich wie ein Marshmallow überm Feuer. Ok ok das interessiert keinen, ihr fragt ech bestimmt, wann ich mal mit den richtigen sachen anfange die interessant sind und sich gut lesen lassen. Naja da muss ich euch entäuschen, meine Leben is nicht sehr interessant. Spiel gern WOW (World of Warcraft) davon könnt ich Seitenweise schreiben, aber das wäre auch nur interessant wenn ihr auch WOW toll finden würdet oder es wenigstens mal gespielt habt und wisst wovon ich rede, also lass ich das thema erstmal weg, bis ich kommentare bekomme das es jemand hören will.
naja wo war ich steh geblieben? egal ich merke gerade das ich von der normalen groß-und-kleinschreibung auf die immer-klein-schreibung gewechselt habe, naja egal, so lässts sich leichter schreiben. auf gemecker reagier ich nicht also keine mühe mit kommentaren die mir meine immer-klein-schreibung ausreden wollen und rechtschreibfehler sind bestimmt auch ohne ende drin und es ist mir egal, wems nicht gefällt brauchs nicht lesen "PUNKT".

So hm naja wo war ich egentlich? Ach ja Geburtstag, ja heute is mein GROSSER Tag, und was macht man an seinem großen tag? natürlich arbeiten, jaja ich weiß an seinem geburtstag könnte man sich ruhig mal frei nehmen, es ist ja auch nicht so das ich es nicht versucht habe aber leider konnte ich heute nicht frei machen, aber das ist nur gut für euch weil sonst keinen Blog angefangen hätte.
Und was ist bis jetzt passiert? tja ich bin aufgestanden hab ich fertig gemacht bin nach unten zum frühstücken und da erklingt mal wieder dieser super tolle geburtstagssong von Rolf Zukwoski und seinen Freunden (ironisch gemeint). naja Mam und Paps ham mir dann gratuliert und ich hab dann n lecker brötchen gefuttert, tja nagut ein geschenkt hab ich schon aufgemacht, DVD madagascar, echt toller film sehr amüsant. nagut ich war etwas verwundet weil ich weiß wieviel wir an kapital immer für geburtstage zu verfügung haben und die geschenke die da lagen haben den wert bei weitem nicht erreicht, war halt etwas verduzt und hab meine mam fragen angeschaut und sie meinte nur das ich ein eiskalter berechner sein und mir keine sorgen machen soll das ich zu kurz kommen würde, also bekomm ich noch mehr^^ das erfreut mein herz.
ok nach dem frühstück dann essen zusammen gebackt und ab ins auto zur arbeit. Auf dem parkplatz wurde ich gleich von Andi begrüßt und beklückwünscht. dann kam auch gleich die kleine melli-maus und tat das gleiche. ja dann noch eine geraucht und ab rein, der nächste war stoffel, lüers und tommy. etwas später kam michi rein und nach einem dezenten hinweis von stoffel hat er mich auch beglückwünscht und danach noch die anderen. der weiter tag (bis jetzt) verlief nicht spannend, hatten noch eine unterweisung in starkstrom. Ina frühstückspause waren wir bei Combi (wie immer) und da hab ich schonmal für heute abend ne kiste Bier besorgt, damit ich nach der arbeit gleich @home kann und nicht erst noch nacher dahin. joa und später waren wir noch beim PTI wegen neuem betriebseinsatz. naja und jetzt geh ich eine rauchen, also mach ich jetzt erstmal schluss, da könnt ihr euch auch auf den kopf stellen. PUNKT. AUS. ENDE.

P.S.: mal sehn wann ne vortsetzung volgt (hab keine "F" taste mehr^^)